Suchen

Schirner_Verlag

Was ist eigentlich Wohnenergetik?

 
Sie kennen das Gefühl, das Sie wahrnehmen, wenn Sie bei fremden Leuten zum ersten Mal das Haus oder die Wohnung betreten. Sie spüren etwas, riechen etwas, Sie fühlen sich sofort wohl oder unwohl.
Was ist hier los, es ist doch nur ein Haus oder eine Wohnung.
 
Sie kennen das Gefühl in Ihrem eigenen Haus oder in Ihrer eigenen Wohnung wenn Sie auf verschiedenen Stühlen am Esstisch Platz nehmen. Sie haben sicherlich einen Lieblingsplatz auf der Couch. Vielleicht fühlen Sie sich im Keller immer unwohl. Vielleicht stapelt sich die Post auf dem Schreibtisch und wird einfach nicht weniger. Vielleicht bekommen Sie den muffigen Geruch nicht aus einem bestimmten Zimmer. Vielleicht können Sie schlecht einschlafen. Vielleicht haben Sie immer einen hohen, hellen Ton im Ohr obwohl Sie medizinisch gesund sind.
Auch hier stellt sich die Frage ob ein Haus oder eine Wohnung etwas mit Ihrer Befindlichkeit zu tun haben kann. Ist das Haus oder die Wohnung etwa ein Spiegel Ihrer Persönlichkeit? Stimmt womöglich der alte Spruch „Wie der Herr so das Gescherr“?


Vielleicht ist Ihr Haus oder Ihre Wohnung so ganz anders als Sie selbst sind. Weshalb ist das so? Sie würden es gerne ändern, können es aber nicht. Was steht entgegen?

Wer sich mit dem Thema Häuser und Wohnungen und ihrem Bezug zu ihren Bewohnern beschäftigt, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die Größe der Zimmer, die Einrichtung, die Farben, die Stoffe, die Bilder an der Wand, das Geschirr im Schrank, die Bücher im Regal, die Lieblingsplätze der Familienmitglieder und Haustiere, die bevorzugten und weniger gerne benutzten Zimmer, all das erzählt Geschichten über die Bewohner. Nicht schlimm sondern interessant. Vor allem kann man anhand seiner Wohnung oder seines Hauses sein Leben betrachten und vieles ändern.

Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, einen Landeplatz für den Mann Ihres Lebens einzurichten, wenn Sie seit langem einsam sind? Schauen Sie sich in der Wohnung um, wo könnte er seinen Platz haben? Alles ist von Ihnen belegt. Wo sollte er bitteschön landen und sich wohl fühlen?

Wir schmunzeln gerne über solche Dinge und doch ist viel Wahrheit darin. Ein Beispiel hierzu: Ein junges Ehepaar hatte nach der Hochzeit keine richtige Lust mehr auf einander, jedenfalls nicht mehr sooo wie vor der Heirat. Als wir gemeinsam das Schlafzimmer betrachteten, fiel der Blick in einen großen Kleiderschrank, der zur Hälfte mit Hochzeitsgeschenken gefüllt war. Die Omas und Opas in spe hatten mit ihren Geschenken den Wunsch auf baldigen Nachwuchs geäußert – und die jungen Leutchen hatten (unbewusst und verdrängt) einen riesengroßen Druck auf sich lasten. Unter Druck geht manches nicht mehr so leicht, das kennen wir ja alle. Mit einem erleichterten Lachen trugen wir die Geschenke erst mal auf den Speicher. Im Bedarfsfall hat man ja 9 Monate Zeit, sie wieder herunter zu holen.

So geht Wohnenergetik. Sie erklärt Zusammenhänge, löst Probleme und macht das Leben ein klein wenig leichter. Ganze Familien sind schon aufgeblüht, nur weil wir die Möbel ein wenig umgestellt haben.
Sie haben Angst vor teuer? Meistens genügt der richtige Blick, das Verstehen und die geschickte Handhabung. Teuer muss nicht sein. Wissen ist meist nicht teuer, nicht wissen dagegen sehr.

Weitere Infos: www.wohnenergetik.de

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Copyright © 2011/13 Spirituelle Geschichten.
Alle Rechte vorbehalten